Willkommen beim Schachclub Brugg

1. Qualiturnier Walenstadt 12.09.2021
Am ersten Qualiturnier zur Schweizer Meisterschaft bei perfektem Wetter direkt am Walensee fanden sich 5 Brugger Junioren ein. Sathvik und Ruthvik traten bereits in der Kategorie U12 an. Yansheng, Jonas und Simon spielten wie letzte Saison wieder U10. Jonas als jüngster mit der Option sich für den separaten U8 Final zu qualifizieren.
Sathvik und Ruthvik konnten sich nach dem Übertritt zur U12 noch keine grossen Hoffnungen auf die Finalqualifikation der besten 16 machen und beendeten das Turnier mit jeweils 3 Punkten. Highlight dabei war Sathviks Partie am Samstag Nachmittag. Obwohl sie am Ende verloren ging, war der 4-stündige Kampf für einen 10-jährigen sensationell.
Bei Yansheng, der mit Startnummer 5 ins Rennen bei den U10 ging, waren die Ambitionen auf einen Finalplatz einiges höher. Yansheng startete standesgemäss mit 3 Punkten aus den ersten 4 Runden, verlor dann allerdings die restlichen drei Partien unglücklich.
Ähnlich erging es Jonas, der am Freitagabend mit 2 aus 3 startete, am Samstag einen ganz schlechten Tag erwischte und beide Partien verlor. Jonas konnte das Ruder mit zwei Siegen am Sonntag noch herumreissen und verbuchte am Ende vier Punkte. Jonas kam damit auf den vierten Platz bei den U8 und liegt wieder auf Finalkurs.
Ganz anders lief das Turnier für Simon, der mit zwei Niederlagen startete. Danach setzte er zu einer fulminanten Aufholjagd an und gewann vier Spiele in Folge. Der Sprung unter die Top 16 hätte beinahe noch geklappt, doch die letzte Runde ging verloren. Simon beendete das Turnier wie Jonas mit 4 aus 7.
Väter und Trainer der Brugger Junioren genossen das sonnige Wetter am Walensee und wohnten mehrstündigen Analysen bei, zu denen sich auch die Junioren von Baden und Döttingen gesellten.
Rangliste

Qualiturnier in Walenstadt
Sathvik spielte in Runde 5 beinahe 4 Stunden
Seebach Open 29.08.2021
Da sich einige Brugger zu spät angemeldet hatten und das Turnier bereits voll besetzt war, reisten nur Ruthvik, Sathvik und Jonas inkl. Trainer Jörg nach Seebach. Überraschenderweise traf man dort auf Neuzugang Lena. Beim Seebach Open spielen Junioren und Erwachsene in einer Kategorie, weswegen es für die Junioren eine tolle Möglichkeit ist, gegen ältere Gegner anzutreten.
Sathvik und Jonas starteten stark mit je 2 aus 3, vermochten diese Pace jedoch nicht bis zum Ende aufrechtezuhalten. Jonas holte in der letzten Runde noch den dritten Punkt, Sathvik beendete das Turnier mit 2 Punkten.
Ganz anders Ruthvik, der mit 1 aus 3 startete und dann erst richtig aufdrehte. Ruthvik beendete das Turnier mit 4 aus 7.
Lena kam nach harzigem Start noch auf 2 Punkte.

Jörg startete mit 4 aus 4, musste in Runde 5 ein Remis abgeben, ehe er mit einem Sieg in Runde 6 wieder die Führung übernahm.
Obwohl ein Remis zum Turniersieg gereicht hätte, wurde auch die letzte Runde ausgespielt. Diese ging leider verloren und so fiel Jörg noch auf Rang 4 zurück.

Aufgrund des direkt an das GZ Seebach angrenzenden riesigen Spielplatzes war auch diesmal der Spassfaktor bei den Brugger Junioren sehr hoch.
Rangliste

Ruthvik und Jörg trafen in Runde 2 beinahe aufeinander
Start zur SMM 28.08.2021
Die Reise ins Entlebuch brachte den Bruggern einen äusserst spannenden Wettkampf, blieb jedoch nicht von Erfolg gekrönt.
Peter und Flemming verloren früh. Dem Kampfgeist der Brugger tat dies jedoch keinen Abbruch. Linus gewann kurz vor dem 40. Zug auf Zeit mit Siegstellung auf dem Brett (bei 270 ELO stärkerem Gegner!). Kurze Zeit später glich Marcel zum 2:2 aus.
Arthur und Jörg gingen über die volle Distanz. Jörg konnte eine Verluststellung lange verteidigen und remisierte nach knapp fünf Stunden am ersten Brett. Zu dieser Zeit hatte Arthur seine Siegstellung leider bereits vergeben. Seinen sensationellen Angriff konnte er am Ende nicht verwerten.

Entlebuch 1
1977 3½:2½ Brugg 1
1915
Manuel Meier 2052 ½:½ Jörg Priewasser 2131
Mario Meier 2014 0:1 Linus Thieme 1741
Franz Theiler 2001 1:0 Peter Gruner 2028
Guido Schmid 2013 0:1 Marcel Jakob 1904
René Oehen 1902 1:0 Flemming Eriksen 1939
Ramon Suter 1878 1:0 Arthur Rudolf 1747

Der Wettkampf von Brugg 2 fiel aufgrund kurzfristigen Rückzugs von Luzern V ersatzlos aus.
Da Emmenbrücke auf der Reise nach Köniz-Wabern im Stau stecken blieb und daher forfait verlor wurde in dieser Gruppe kurioserweise keine einzige Partie gespielt.

Sieg für Sathvik am Aargauer Grand-Prix 22.08.2021
Sathvik sorgte für den ersten Sieg eines Brugger Junioren überhaupt an einem Turnier des Aargauer Grand-Prixs. Mit fünf Punkten aus sieben Partien gewann er die Kategorie U12. Er musste sich dabei nur den beiden U16 Spielern Yul und Sosnovski geschlagen geben.
Mit diesem Sieg übernimmt Sathvik die Führung in der Gesamtwertung vor dem letzten Turnier im Dezember.
Knapp hinter Sathvik, ebenfalls mit 5 Punkten, rangierte sich dessen Bruder Ruthvik, der damit ebenfalls einen weiten Sprung nach vorne in der Gesamtwertung macht.
Ruthvik verbuchte einen etwas holprigen Start mit nur einem Punkt in den ersten drei Runden, gab ab dann keine Punkte mehr ab und schaffte noch den Sprung in die Top 10.
Im oberen Mittelfeld landeten mit je 4 Punkten Jonas und Yansheng. Beide starteten stark und trafen in Runde 5 mit je 3 aus 4 aufeinander. Jonas behielt die Oberhand, vermochte in den letzten beiden Runden jedoch nicht mehr zu Punkten. Yansheng schloss mit einem starken Schlussgang wieder zu ihm auf.
Das Brugger Team komplettierten Bent (3.5), Damian (3), Ariel (3), Madhav (3), Liam (2), Maël (2), Cyrill (2), Noah (2) und die 5-jährige Liya, die bei ihrem ersten grossen Turnier zwar keine Punkte mit nach Hause brachte, laut eigener Aussage jedoch viel Spass hatte.
Bericht des SK Döttingen
Rangliste
Beginn der Clubturniere am 10.08.2021 06.08.2021
Jeweils 12 Anmeldungen gingen für Meisterschaft und Cup ein.
Nächste Woche geht es bereits los.
Vinetum Jugendturnier in Biel 31.07.2021
Mehrere Brugger Junioren verbrachten die letzte Woche im Schachlager in Rupperswil. Für das Abschlussturnier stiess auch Jonas direkt von der SJEM hinzu und so kam es zu einem spannenden Brugger Vierkampf um den Turniersieg. Am Ende behielt Jonas vor Sathvik, Ruthvik und Yansheng die Oberhand.
In der zweiten Kategorie spielte die 4-jährige Liya ihr allererstes Schachturnier und holte gleich 5 aus 9. Jasmin komplettierte die Brugger Delegation mit 3 Punkten.Ohne Pause ging es für die gleichen Junioren am Samstag nach Biel ans Vinetum Jugendturnier. Zusätzlich kamen Ariel und Simon hinzu.
Den meisten Bruggern war nach der anstregenden Woche bereits eine leichte Schachmüdigkeit anzusehen und so holten nicht überraschend die noch frischen Ariel und Simon die besten Resultate. Ariel musste als einziger bereits in der Kategorie U13 antreten und holte 3 aus 7.
In der Kategorie U10 war Simon mit 4.5 aus 7 der beste Brugger. Direkt dahinter folgten Sathvik, Yansheng, Jonas und Ruthvik.

Ohne Titel
Simon (mittig, in hellblau) in Aktion
Jonas ist Vize-Schweizermeister 29.07.2021
Jonas erspielt beim SJEM-Finalturnier sensationell der zweiten Platz in der Kategorie U8.
Der zweitjüngste aller Teilnehmer reüssierte in der Startrunde gegen seinen guten Freund und späteren Schweizermeister Marco Wilhelm, spielte in Runde 3 und 5 die vermutlich besten Partien seiner bisherigen Karriere und erreichte mit 5 Punkten aus 7 Partien ein Glanzresultat. Sogar der Meistertitel war bis zur Schlussrunde möglich.
SSB Bericht
Rangliste

Jonas mit Silbermedaille
Aargauer Jugend-Schnellschachmeisterschaft 12.06.2021
Auch bei der zweiten Runde des diesjährigen Aargauer Grand-Prix, die gleichzeitig als Aargauer Meisterschaft ausgetragen wurde, stellte Brugg mit 11 Spielern die grösste Sektion.
Stärkster Brugger und beinahe stärkster Aargauer wurde Sathvik, der mit 5 Punkten den zweiten Rang in der Kategorie U12 holte.
Knapp dahinter folgten mit 4 Punkten Ruthvik, Jonas, Simon und Damian.
Rangliste

Die 11 Brugger Junioren an der ASSM, (hinten, v.l.) Cyrill, Damian, Jonas, Ruthvik, Bent, Jasmin (vorne, v.l) Mael, Noah, Sathvik, Simon, Ariel
Ältere News